Produktüberarbeitung Dealsuite: Neue Funktionen, Mitgliederverzeichnis, verbessertes Matching

November 11, 2021 Corstiaan Hesselink
CTO & Partner at Dealsuite

Seit dem Start von Dealsuite 2.0 im September 2020 haben wir das Tool wöchentlich verbessert. Wenn man etwas Neues beginnt, kommt es auf den Fokus an. Und dieser Fokus besteht seit dem ersten Tag. Es geht darum, M&A-Professionals zu mehr relevanten Transaktionen zu verhelfen. Heute stellen wir einige neue Funktionen vor, die unser Produktteam in Zusammenarbeit mit unserem Diskussionsforum für Kundenfeedback entwickelt hat.

Vernetzung mit interessierten Parteien und Präsentation des eigenen Hauses über das Mitgliederverzeichnis von Dealsuite.

Dealsuite bringt Käufer und Verkäufer zusammen. Bislang war dies nur im Zusammenhang mit Projekten, die am Markt angeboten waren möglich. Das Datenbank-Modul bietet neue Möglichkeiten zur Vernetzung in früheren Phasen einer Transaktion.

DACH directory

Mit dem Datenbank-Modul können Sie exklusiv mit potenziellen Transaktionspartnern interagieren, noch bevor die Transaktion überhaupt auf dem Markt ist. Dieser Bereich bietet Filtermöglichkeiten und ein Volltextsuche, mit denen Sie auf Grundlage Ihrer Kriterien wie z.B. Land, Branchen, Umsatzspanne, Wachstum, Profitabilität, Eigenkapitalanteil usw. eine Short-List potenzieller Kandidaten erstellen können. Hier können sie das Netzwerk durchsuchen und das Mitgliederverzeichnis von Dealsuite erkunden.

Verbessertes Matching

Es geht uns nur um relevanten Dealflow. Daher hat unser Produktteam den Schwerpunkt auf die Verbesserung des intelligenten Matchings gelegt und folgende Überarbeitungen entwickelt:

Neue M&A-Branchenklassifizierung
Das Klassifizierungssystem wurde optimiert und an M&A-Anforderungen angepasst. Die Branchenklassifizierung ist eine der Hauptvariablen bei der Suche nach geeigneten M&A-Projekten, sodass die Erweiterung unserer Branchen von 13 auf 292 die Relevanz erhöht. Außerdem ist es nun möglich, die Branchenklassifizierung basierend auf Nutzer-Feedback zu überarbeiten. Erfahren sie mehr über die neue M&A-Branchenklassifizierung.

Finanzdaten
Finanzdaten sind eine der Säulen unseres Matching-Algorithmus. Wir haben die bisherigen Variablen – Umsatz und EBITDA – um die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) ergänzt, was nun auch eine Suche anhand der historischen Entwicklung und des Wachstums ermöglicht.

DACH financial data

Geschäftsmodell
Das Geschäftsmodell ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal bei der Prüfung der Relevanz einer potenziellen Transaktion. Dealsuite hat einen umfassenden Überblick über Geschäftsmodelle erstellt, den Sie mit einem Projekt verknüpfen oder als Filter in Ihren Präferenzen verwenden können, um die Relevanz der eingehenden Angebote und somit natürlich die Effizienz von Dealsuite zu steigern. Beispiele hierfür sind Abonnementen, Pay-per-View, SaaS etc.

DACH revenue model

Ein frischer neuer Look

Nachdem wir im September des vergangenen Jahres die Oberfläche des Tools neu gestaltet haben, wurden nun auch alle öffentlich zugänglichen Seiten vollständig überarbeitet. Sehen sie sich unsere überarbeitete Homepage an.

Wir sind von dem erfolgreichen Zusammenspiel von Daten und Technologie überzeugt und wollen M&A-Professionals zu mehr Abschlüssen zu verhelfen. Wir passen unser Produkt laufend an Ihre Bedürfnisse an. Wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben, freuen wir uns über eine Nachricht an info@dealsuite.com


Crostiaan Hesselink
CTO